Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 1.1.2009) Verkaufs- Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ( nachstehen AGB genannt ) der Firma Pro – Re- Aktiv, Jens Erdmann, An der Johanniskirche 5D, 30629 Hannover

Allgemeines: Unsere AGB sind Bestandteile aller unserer Angebote und Verträge über Warenlieferungen, auch in laufender und künftiger Geschäftsverbindung. Diese AGB gelten für alle Lieferverträge, auch wenn im Rahmen einer Geschäftsverbindung eine besondere Auftragsbestätigung nicht erfolgt. Es gelten ausschließlich diese AGB. Diese betrifft insbesondere Aufträge, die durch Außendienstmitarbeiter oder sonstige Vertreter oder telefonisch entgegengenommen werden.

Internethandel: bei eBay und anderen Internetshops steht dem Privatkunden eine gesetzlicher Widerruf von 14 Tagen zu. Ein einfacher Widerspruch per eMail, Fax oder Brief reicht aus .Die gekauften Waren sind uns unbenutzt und originalverpackt zurückzusenden. Rechtliche Info nach dem Kauf. Ausnahmen: Waren, die für Kunden angefertigt oder beschafft werden (keine Lagermodelle, Einzel- oder Sonderbestellungen) trifft dieses nicht zu. (§ 312d Abs.4 BGB)

Angebote: Alle Angebote sind unverbindlich hinsichtlich Preis- und Liefermöglichkeiten. Telefonische und mündliche Auskünfte hinsichtlich Preisen und Lieferfähigkeiten sind unverbindlichen und bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Selbstverständlich sind wir bemüht, unsere Zusagen einzuhalten. Die Lieferung kann geringfügig geändert werden, soweit dieses durch den Produktionsablauf bedingt ist oder zu einer technischen Verbesserung der Kaufsache führt. Insoweit sind die in Katalogen, Prospekten und Listen enthaltenen Beschreibungen und Ablichtungen unverbindlich

Auftrag/Liefermöglichkeiten: Durch die Erteilung des Auftrages verpflichtet sich der Käufer die Ware abzunehmen. Lieferzeiten sind unverbindlich. Teillieferungen behalten wir uns vor. Unvorhergesehene Lieferungshindernisse durch höhere Gewalt; Streik; Betriebsstörungen im eigenen Betrieb oder des Vorlieferanten, Transportprobleme u.s.w., berechtigen uns, die Lieferverpflichtungen ganz oder teilweise aufzuheben. Schadensersatzansprüche wegen Nichtlieferung können nicht gestellt werden. Ein Umtausch gelieferter Ware kann nur mit unserer Zustimmung erfolgen. Artikel, die auf Wunsch des Kunden bestellt worden sind, können auf keinen Fall zurückgenommen werden. Fixgeschäfte bedürfen unserer gesonderten schriftlichen Vereinbarung .Stornogebühren betragen 25% vom Rechnungswert. Preise: Erfolgt die Lieferung aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, erst nach Ablauf der angegebenen Lieferzeit, so sind wir berechtigt, die am Tage der Lieferung gültigen Preise zu berechnen.

Versand: Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Dieses gilt auch für eventuelle Rücksendungen und auch dann, wenn der Versand mit eigenen Fahrzeug durchgeführt wird. Transportschäden müssen bei Fahrer sofort angemeldet und auch bestätigt werden. Nachträgliche Ersatzansprüche können nicht berücksichtigt werden.

Therapieräder: Es wird ausdrücklich auf die besonderen Fahreigenschaften von Dreirädern (zwei Räder vorne oder hinten) hingewiesen und kann erst nach Einweisung in Gebrauch genommen werden. Der Kunden wurde entsprechend informiert.

Gebrauchte Waren im Kundenauftrag: Nach dem neuen Sachmangelrecht (vorm. Gewährleistung) gilt seit dem 1.1.02 für gebrauchte und neue Waren zwischen Privatpersonen eine 24 Monate dauernde Garantie. Da wir die Waren nur in Kommission verkaufen, schließen wir eine Gewährleistung aus. Der Kunden verzichtet auf diesen Anspruch.

Gewährleistung/Garantie: Da wir nur im Auftrag anbieten, sind die Hersteller Garantien Bestandteil des Auftrages.. Vor Ort Service wird nicht angeboten. Zur Erhaltung seiner Gewährleistungsansprüche muss der Käufer die Ware unverzüglich untersuchen und uns äußerliche Mängel innerhalb einer Anschlußfrist von 8 Tagen nach Empfang der Ware, verdeckte Mängel nach ihrer Entdeckung schriftlich anzeigen. Soweit nichts Abweichendes vereinbart worden ist, beträgt die Gewährsleistung 2 Jahre, Verschleißteile maximal 1 Jahr. Entsprechend der Garantiebestimmungen des Herstellers, die der Kunde zur Kenntnis genommen hat. Mangelhafte Ware werden wir nach unsrer Wahl nachbessern oder zurücknehmen und durch einwandfreie Ware ersetzen oder durch Gutschrift vergüten. Schlägt die Nachbesserung endgültig fehl oder kommen wir mit der Ersatzlieferung in Verzug, so kann der Käufer uns eine angemessene Nachfrist setzen und nach deren ergebnislosen Ablauf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Beanstandete Ware ist uns kostenfrei zur Prüfung zurück zusenden.

Gewährleistungsansprüche besteht nicht, wenn der Mangel zurückzuführen ist auf Verletzung von Bedienungs- Wartungs- und Einbauvorschriften, ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte oder Nachlässige und natürlichen Verschleiß sowie vom Käufer oder Dritten vorgenommene Eingriffe in den Kaufgegenstand. Gebrauchte Ware wir repariert zurückgeschickt und in keinem Fall gutgeschrieben. Weitergehende Ansprüche des Käufers insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an der gelieferten Ware entstanden sind ( z.B. entgangener Gewinn) sind ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluß gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern oder leitenden Angestellten und in Fällen, in denen nach dem Produkthaftungsgesetz bei Fehlern des Liefergegenstandes für Personen oder Schäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird. Er gilt auch nicht bei Fehlern von zugesicherten Eigenschaften, wenn die Zusicherung gerade bezweckt hat, den Käufer gegen die eingetretenen Schäden abzusichern. Sämtliche Garantien richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften und nach den Garantiebestimmungen der Rahmen- und/oder Teilelieferanten, welche bei uns eingesehen werden können oder dem Kunden ausgehändigt worden sind.

Service-/ Beratung-/ Km Kosten: Die Beratungspauschale beträgt € 75,00, der Stundenverrechnungssatz für Service Leistungen € 55,,00, die Kilometer-Pauschale € 0,50 pro gefahrenen Km. Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir behalten uns jedoch vor, die Preise an die gestiegenen Kosten anzupassen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Es gilt Deutsches Recht. Erfüllungsort ist für beide Parteien Hannover. Für Rechtsstreitigkeiten ist das Amtsgericht Hannover zuständig.

Schlussbemerkungen: Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so wird diese durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem unwirksamen möglicht nahe kommt.